Direktsprünge: [Direkt zum Inhalt der Seite] [Direkt zur Hauptnavigation] [Direkt zur zweiten Hauptnavigation] [Direkt zur Suche]

Schritt für Schritt in die Selbstständigkeit. Wir beraten, Sie starten.


Das Gründungskonzept – Die richtige Form

Halten Sie Ihr Gründungskonzept klar und übersichtlich. Je höher Ihr Kapitalbedarf ist und je mehr Menschen Sie von Ihrer Idee überzeugen müssen, desto umfangreicher und detaillierter sollte Ihr Konzept sein.

Das Gründungskonzept besteht aus drei Teilen:

1. Beschreibung Ihres Vorhabens
2. Finanzplan
3. den Anlagen

Unser Tipp

Für Themen, die Ihnen besonders schwer fallen, sollten Sie sich fachkundige Unterstützung dazuholen. Für diese Beratung können Sie Zuschüsse beantragen. Gute Berater werden Ihnen helfen, Wissenslücken zu schließen, damit Sie sicher starten können. Empfehlenswert ist es auch, sich mit anderen Gründerinnen und Gründern zusammen ans Werk zu machen und offene Fragen gemeinsam zu klären.

In der "Gründungskonzept Übersicht" finden Sie eine Übersicht mit allen wichtigen Punkten, die Sie in Ihrem Konzept behandeln sollten.

Übersicht Gründungskonzept

zum Seitenanfang