Direktsprünge: [Direkt zum Inhalt der Seite] [Direkt zur Hauptnavigation] [Direkt zur zweiten Hauptnavigation] [Direkt zur Suche]

Schritt für Schritt in die Selbstständigkeit. Wir beraten, Sie starten.


Gründung aus der Arbeitslosigkeit

Wer sich aus der Arbeitslosigkeit heraus eine selbstständig Existenz aufbauen möchte und Anspruch auf Arbeitslosengeld hat, kann auf finanzielle Unterstützung und ein besonderes Beratungsangebot zurückgreifen.

GründungszuschussArbeitslose, die sich selbständig machen möchten, können zur Förderung der Aufnahme einer selbständigen Tätigkeit den sogenannten Gründungszuschuss erhalten.

EinstiegsgeldSie können Einstiegsgeld beantragen, wenn Sie aus der Arbeitslosigkeit heraus eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung aufnehmen werden, die mindestens 15 Stunden wöchentlich umfasst oder sich selbstständig machen wollen und Ihre Tätigkeit hauptberuflich ausgeübt wird.

Freiwillige Arbeitslosenversicherung für SelbständigeVersicherungsberechtigt sind Selbständige, deren Tätigkeit mindestens 15 Stunden wöchentlich umfasst. Welche Voraussetzungen Sie erfüllen müssen lesen Sie bitte auf der Internet-Seite der Bundesarbeitsagentur

OrientierungsveranstaltungDie Wirtschaftsförderung Münster GmbH, das Finanzamt Münster, die Techniker Krankenkasse, die Agentur für Arbeit Ahlen-Münster, das Jobcenter Münster und die Regionalstelle Frauen und Beruf Münster bieten kostenlose Informationsveranstaltungen für Gründungsinteressierte an. Die Veranstaltungen informieren über: - Beratungs-, Seminar- und Coachingangebote in Münster - erste Planungsschritte - Kranken- und Rentenversicherung - Planungsrechnungen - Anforderungen des Finanzamtes - finanzielle Hilfen um die vorhandenen Chancen und Risiken einer selbständigen Tätigkeit besser abschätzen zu können. Alle Interessierten, die eine Existenzgründung anstreben, sind herzlich eingeladen, an einer der Veranstaltungen teilzunehmen.

Gründung aus der Arbeitslosigkeit

Franchising

Unternehmensübernahme


zum Seitenanfang