Direktsprünge: [Direkt zum Inhalt der Seite] [Direkt zur Hauptnavigation] [Direkt zur zweiten Hauptnavigation] [Direkt zur Suche]

Schritt für Schritt in die Selbstständigkeit. Wir beraten, Sie starten.


Jörg Basler

Unternehmer/in des Monats Oktober 2013


Jörg Basler

Name: Jörg Basler (49)
Wohnort: Münster
Beruf: Werkzeugmacher / Studium Architektur
Firma: BaslerBikes
Branche/Tätigkeitsfeld: Fahrradhandel

 

Warum ich mich selbständig gemacht habe?

Weil meine Kompetenzen in meinem letzten Beschäftigungsverhältnis nicht abgefragt wurden und auch keine Aussicht auf einen Arbeitsplatz bestand, bei dem das so sein könnte.

Was für mich und mein Leben Selbständigkeit bedeutet?

Im Moment sehr viel mehr Arbeit und geringeres Einkommen als im abhängigen Beschäftigungsverhältnis. Trotzdem große Zufriedenheit, weil die selbstbestimmte Arbeit funktioniert wie erwartet

Wo sehe ich die Ziele für meine Firma / für mich selbst?

Firma: Kontinuierliche Vergrößerung und Stabilisierung des Kundenstamms. Für mich selber ist das Ziel die gute Stimmung durch weiterhin zufriedenstellende, selbstbestimmte Arbeit zu erhalten und das Zeitmanagment zu verbessern, damit wieder etwas mehr Freizeit möglich wird.

Wie stelle ich mir ein glückliches Berufs- / Leben vor?

Selbstbestimmtes Arbeiten, bei dem die Kunden meine Authentizität und mein Engage-ment honorieren und mir damit auch finanzielle Entspanntheit sichern.

Was möchte ich anderen "Neu-Gründern"
mit auf den Weg geben?

Planung ist wichtig, um die eigenen Ideen auf Substanz abzuklopfen. Dabei ist der professionelle Blick z.B. eines Unternehmensberaters, zwar teuer, aber hilfreich. Letztlich kann aber niemand die Zukunft voraussagen, den entscheidenden Schritt muss man selber machen. Hört auf das Bauchgefühl. Wenn der Bauch nein sagt, hat er meist Recht. Das gilt für Leute mit denen man zusammenarbeitet, aber auch für Ideen und Standorte.

 

http://www.BaslerBikes.de

Emailkontakt


zum Seitenanfang