Direktsprünge: [Direkt zum Inhalt der Seite] [Direkt zur Hauptnavigation] [Direkt zur zweiten Hauptnavigation] [Direkt zur Suche]

Schritt für Schritt in die Selbstständigkeit. Wir beraten, Sie starten.


Gründen – nur wie? Studierende, Arbeitnehmer und Jobsuchende – viele Münsteraner tragen sich mit dem Gedanken, den Schritt in die Selbstständigkeit zu machen. Aber wie? Es gibt mehrere Möglichkeiten, die Gründung anzugehen: Einfach loslegen nach der 2012 im Rahmen der Gründungswoche vorgestellten Methode "Effectuation", also ohne große Analysen, langfristige Planungen und sorgfältig definierte Ziele, ist eine Lösung. Erst ein Fundament soliden Wissens schaffen, einen detaillierten Businessplan erstellen und strukturiert vorgehen, der andere Weg. Wie Sie es machen, hängt von Ihrem Typ ab. Entscheidend für eine erfolgreiche Gründung ist aber, dass Sie von Ihrer Idee überzeugt sind und diese gut verkaufen können. Probieren Sie es bei der Gründungswoche aus, wo Sie Gleichgesinnte und Jungunternehmer treffen. In guten Gesprächen kommen Vorhaben auf den Prüfstand, werden Erfahrungen ausgetauscht und Kontakte geknüpft. Der Weg in die Selbstständigkeit muss nicht steinig sein, wenn Sie das Wissen der Experten von "münster gründet!" nutzen. Die Gründungswoche hilft Ihnen bei der Realisierung Ihres Vorhabens, weil sie für jede Gründungsphase die passenden Informationen liefert. Sie werden kompetent, in-dividuell und passgenau beraten, da die Voraussetzungen und Ziele von Fall zu Fall verschieden sind. Ob Effectuator oder Gründer mit Businessplan – besuchen Sie die Seminare und Workshops. Dann ist die Frage nach dem ersten Schritt überflüssig. Als Einstieg zur Gründerwoche gab es wieder die immer sehr gut besucht Auftaktveranstaltung oder auch Visitenkartenparty. Hier einige Eindrücke

zum Seitenanfang