Direktsprünge: [Direkt zum Inhalt der Seite] [Direkt zur Hauptnavigation] [Direkt zur zweiten Hauptnavigation] [Direkt zur Suche]

Schritt für Schritt in die Selbstständigkeit. Wir beraten, Sie starten.


Michael Elschenbroich / Stefan Michael

Unternehmer/in des Monats Dezember 2013


Michael Elschenbroich / Stefan Michael

Name: Michael Elschenbroich / Stefan Michael (31 / 40)
Wohnort: Münster
Beruf: Dipl. Volkswirt / Dipl. Designer
Firma: elsch&fink GmbH
Branche/Tätigkeitsfeld: Online Dienstleistungen

 

Warum ich mich selbständig gemacht habe?

Unter unserer Dachmarke elsch&fink entwickeln wir Kommunikationslösungen für Unternehmen, Produkte und Marken. Von Unternehmenswebseiten, Corporate Blogs über innovative Plattformkonzepte und webbasierte Anwendungen bis hin zu der Umsetzung von kompletten Corporate Designs. Unter unserer Submarke heiratswahn bieten wir unsere Leistungen zielgruppenrecht für das Segment Hochzeit an. Dabei gehören auf der einen Seite die Brautpaare wie auch die Hochzeits-Dienstleister zu unserer Zielgruppe. Wir haben gemerkt, dass wir glänzend zusammen arbeiten können und uns perfekt in unseren Fähigkeiten ergänzen. Wir wollten genau das machen, was uns Spaß bereitet und hatten so viele Ideen, die wir unter unserer eigenen Marke umsetzen wollten. Daher haben wir zuerst Projekte zusammen verwirklicht und uns nach einer gemeinsame Testphase dazu entschlossen eine Firma zu gründen.

Was für mich und mein Leben Selbständigkeit bedeutet?

Für uns bedeutet dieser Schritt sehr viel! Wir haben lange darüber nachgedacht und bereuen nichts! Wir können frei konzipieren, erfinden und umsetzen. Wir werden von keinem Chef oder Inhaber in unserem Engagement gebremst und sind schnell und flexibel in unseren Entscheidungen. Unsere Begeisterung für gute Gestaltung und aktuelle Technik wollen wir ungefiltert an unsere Kunden weitergeben und haben uns daher für unsere eigene Firma entschieden. Durch die Firmengründung haben wir heute die Möglichkeit spannende Menschen kennenzulernen und uns ein interessantes Netzwerk zu schaffen.

Wo sehe ich die Ziele für meine Firma / für mich selbst?

Wir möchten unsere Firma im Bereich Online Dienstleistungen etablieren und auf eine solide Basis stellen. Für die Zukunft möchten wir zudem eine Ausbildungsstelle anbieten, um unser Wissen und Know How an junge talentierte Menschen weiterzugeben. Außerdem freuen wir uns auf frischen Wind durch unsere Mitarbeiter. In unserem Startup leben wir eine flache Hierarchie, um den kreativen Output zu erhöhen und die Eigeninitiative und –verantwortung unserer Mitarbeiter zu fördern.

Wie stelle ich mir ein glückliches Berufs- / Leben vor?

Wir glauben, dass wir uns unsere Begeisterung für das was wir machen noch lange erhalten können, wissen aber auch, dass wir täglich herausgefordert werden und uns ständig weiterentwickeln müssen. Auch haben wir in den Anfangsmonaten schnell gemerkt, dass es auch aus geschäftlicher Hinsicht notwendig ist einen privaten Anker zu haben. Man darf vor lauter Stress nicht das Leben nach der Arbeit vernachlässigen oder gar vergessen.

Was möchte ich anderen "Neu-Gründern"
mit auf den Weg geben?

Man muss 100% hinter dem stehen, was man tut! Die Leidenschaft und die Neugierde darf nie verloren gehen. Wir merken gerade in stressigen Zeiten, dass ein gut funktionierendes Team unabdingbar ist! Außerdem möchten wir allen "Neu-Gründern" mit auf dem Weg geben, dass die private Unterstützung von Familie und Partner unentbehrlich ist. Man sollte sich trotz des immensen Gründungsdruckes immer Zeit für sich selbst und sein Umfeld nehmen!

 

http://www.elschundfink.de

Emailkontakt


zum Seitenanfang