Direktsprünge: [Direkt zum Inhalt der Seite] [Direkt zur Hauptnavigation] [Direkt zur zweiten Hauptnavigation] [Direkt zur Suche]

Schritt für Schritt in die Selbstständigkeit. Wir beraten, Sie starten.


Dr. Andrej Jentsch

Unternehmer/in des Monats Mai 2010


Dr. Andrej Jentsch

Name: Dr. Andrej Jentsch (31)
Wohnort: Münster
Beruf: Dr. - Ing. der Energie- und Verfahrenstechnik
Firma: Richtvert

 

Warum ich mich selbständig gemacht habe?

Als Entrepreneur kann ich selbst entscheiden, welche Kompromisse ich eingehen will. Das lässt mich motivierter Arbeiten und erlaubt es mir meine Tätigkeit besser an einem langfristigen Ziel auszurichten.

Was für mich und mein Leben Selbständigkeit bedeutet?

Selbstständigkeit bedeutet für mich vor allem Freiheit und Eigenverantwortlichkeit. Ich kann mir meine Aufgaben selbst wählen und mein Unternehmen und die Unternehmensprozesse selbst gestalten. Ich erhalte direktes, ungefiltertes Feedback auf meine Aktionen und kann so unmittelbarer Erfahrungen sammeln, dir mir helfen mich weiterzuentwickeln.

Wo sehe ich die Ziele für meine Firma / für mich selbst?

Mein Unternehmen soll eine Referenz in Sachen wissenschaftsbasierter Entschei-dungsunterstützung im öffentlichen und gewerblichen Sektor werden. Ich sehe hier großen Handlungsbedarf und habe vor meine Kunden bei Entscheidungen zu unter-stützen, welche helfen langfristig Kosten-, Ressourcen und Emissionen zu sparen. Mein persönliches berufliches Ziel ist es, einen möglichst großen Beitrag dazu zu leisten, dass Entscheidungen im Bezug auf komplexe Sachverhalte transparenter, fun-dierter und verständlicher werden

Wie stelle ich mir ein glückliches Berufs- / Leben vor?

Die Grundlagen für ein glückliches Leben sind meiner Meinung nach Ausgeglichenheit, Achtsamkeit und eine positive Grundeinstellung. Die Selbstständigkeit gibt mir die Chance diese Grundlagen direkter als in einem Angestelltenverhältnis zu leben und ist für mich daher ein wichtiger Schritt zu mehr Zufriedenheit.

Was möchte ich anderen €Neu-Gründern€
mit auf den Weg geben?

Klarheit im Bezug auf die eigenen Motivationen und Ziele ist besonders für Gründer wichtig. "Was will ich für mein Leben?" "Was will ich langfristig mit meiner Arbeit erreichen?" "Wie und mit wem will ich arbeiten?" Die Antworten auf diese und ähnliche Fragen machen es leichter ein individuell passendes Unternehmenskonzept zu entwickeln, an dessen Umsetzung man auch langfristig Freude haben kann.

 

http://www.richtvert.de

Emailkontakt


zum Seitenanfang