Direktsprünge: [Direkt zum Inhalt der Seite] [Direkt zur Hauptnavigation] [Direkt zur zweiten Hauptnavigation] [Direkt zur Suche]

Schritt für Schritt in die Selbstständigkeit. Wir beraten, Sie starten.


Marcel Gleis

Unternehmer/in des Monats März 2014


Marcel Gleis

Name: Marcel Gleis (35)
Wohnort: Münster
Beruf: Dipl.-Informatiker
Firma: jajabu.com (BINARIO GmbH)
Branche/Tätigkeitsfeld: Tourismusbranche

 

Warum ich mich selbständig gemacht habe?

In die Selbstständigkeit bin ich schon sehr früh "reingerutscht": Bereits in der Einführungswoche meines Studiums habe ich ein Jobangebot für Softwareentwicklung erhalten. Einzige Voraussetzung dafür war ein Gewerbeschein, sprich die erste Selbstständigkeit. Nach dem Studium und der Gründung einer erfolgreichen Firma für Softwareentwicklung habe ich 2012 den Neuanfang in Münster mit www.jajabu.com gewagt. Mit der Webseite vermittle ich Ferienwohnungen und Ferienhäuser weltweit an alle Urlauber, die lieber individuell als im Hotel untergebracht sind. Rückblickend kann ich so festhalten: "Einmal selbstständig, immer selbstständig

Was für mich und mein Leben Selbständigkeit bedeutet?

Die größten Vorteile sind gleichzeitig auch die größten Herausforderungen für mich: alle Entscheidungen können (müssen) selbst getroffen werden, die Arbeitszeiten sind flexibel (dafür länger) und ich muss keinem Vorgesetzten Rechenschaft ablegen (ganze Verantwortung selbst tragen).

Wo sehe ich die Ziele für meine Firma / für mich selbst?

Für mich ist es wichtig, unabhängig zu bleiben und Projekte ohne die Unterstützung von Investoren umzusetzen. Dabei ist mir ein langsames und gesundes Wachstum wichtiger als der schnelle Euro. Das wichtigste ist, dass die Kunden zufrieden sind, dann klappt der Rest von ganz alleine.

Wie stelle ich mir ein glückliches Berufs- / Leben vor?

Die Balance zwischen Berufs- und Privatleben herzustellen ist insbesondere für viele Selbstständige eine Herausforderung. Die Hingabe zur Arbeit ist sehr wichtig, um gut zu sein. Gleichzeitig muss das Abschalten vom Job gezielt erlernt werden. Ideale Helfer für mich sind dabei die eigenen Kinder, die ganz von alleine für einen Ausgleich sorgen.

Was möchte ich anderen €Neu-Gründern€
mit auf den Weg geben?

Glaubt an euch, probiert euch aus und scheitert schnell. Wer ein gutes Produkt oder eine gute Dienstleistung anbietet, hart und smart arbeitet und sich selbst vermarkten kann, wird erfolgreich sein. Wer bereits erfolgreich als Angestellter arbeitet und überlegt, sich selbstständig zu machen, der sollte zunächst versuchen, dies in Teilzeit umzusetzen. "Schnelles Scheitern" ist ein Rat, der nicht von Vielen gegeben wird: es ist wichtig, schnell herauszufinden, ob eine Geschäftsidee Früchte trägt oder nicht. Setzt euch selbst eine Frist, bis zu der ihr eure Idee auf Tauglichkeit prüft und scheut euch nicht, bei einem Misserfolg weiterzuwandern.

 

http://www.jajabu.com

Emailkontakt


zum Seitenanfang