Direktsprünge: [Direkt zum Inhalt der Seite] [Direkt zur Hauptnavigation] [Direkt zur zweiten Hauptnavigation] [Direkt zur Suche]

Schritt für Schritt in die Selbstständigkeit. Wir beraten, Sie starten.


Nasanin Bahmani

Unternehmer/in des Monats Oktober 2014


Nasanin Bahmani

Name: Nasanin Bahmani (34)
Wohnort: Münster
Beruf: DEKRA-Zertifizierte Fachkraft für Datenschutz, M.A. Politikwissenschaften/Islamwissenschaften, derzeitige Promotion Medienwissenschaften Thema Datenschutz
Firma: Bahmani - Datenschutz & Datensicherheit
Branche/Tätigkeitsfeld: Softwareentwicklung, Webentwicklung

 

Warum ich mich selbständig gemacht habe?

Datenschutz und Netzpolitik sind eine Herzensangelegenheit für mich. Es ist nicht nur ein Beruf, es ist exakt das, was ich machen möchte. Ich möchte nicht nur als Datenschutzbeauftragte in Unternehmen arbeiten, ich möchte auch Seminare für Kinder und Jugendliche, Eltern und Multiplikatoren, interessierte Bürgerinnen und Bürger anbieten. Zudem möchte ich in den Medien über Daten- und Netzpolitik berichten. Dies kann ich nicht, wenn ich als Angestellte irgendwo als Datenschutzbeauftragte tätig bin. Ausserdem möchte ich unabhängig sein und als Unternehmerinn hoffentlich bald auch Personal einstellen und meine Wahlheimat, Münster, damit auch wirtschaftlich unterstützen.

Was für mich und mein Leben Selbständigkeit bedeutet?

Sehr viel Arbeit und sehr viel Genuss an der Arbeit. Ich arbeite definitiv länger und härter, als wenn ich Angestellte wäre, geniesse es aber jeden Tag. Bei jedem kleinen Erfolg, bei jeder Zusage, bei jedem Lob, bin ich noch glücklicher, als zuvor. Absagen nutze ich dafür, alles genau zu analysieren, um die gemachten Fehler nicht zu wiederholen.

Wo sehe ich die Ziele für meine Firma / für mich selbst?

Ich würde mir wünschen, ein Büro am Münsteraner Hafen anzumieten, c.a. 10 - 15 Mitarbeiter zu haben und mich um Kunden in ganz Deutschland kümmern zu dürfen. Dies ist das definitive Ziel meiner Selbstständigkeit und für dieses Ziel werde ich hart arbeiten.

Wie stelle ich mir ein glückliches Berufs- / Leben vor?

So wie es jetzt ist, mit mehr Lehraufträgen, mehr Angeboten von Medien für sie zu berichten und einem Team!

Was möchte ich anderen €Neu-Gründern€
mit auf den Weg geben?

Sie werden Fehler machen! Egal wie sehr Sie sich vor der Gründung informieren, Sie werden Fehler machen. Genau diese Fehler aber, werden Sie auf den richtigen Weg bringen. Diese Fehler werden Ihnen den Weg ebnen und Sie werden Ihr Vorhaben, Perfektionieren. Gründung ist die beste Entscheidung Ihres Lebens!

 

http://datenschutz.ms

Emailkontakt


zum Seitenanfang