Direktsprünge: [Direkt zum Inhalt der Seite] [Direkt zur Hauptnavigation] [Direkt zur zweiten Hauptnavigation] [Direkt zur Suche]

Schritt für Schritt in die Selbstständigkeit. Wir beraten, Sie starten.


Ricardo Rehfeld & Claudio Garca

Unternehmer/in des Monats März 2018


Ricardo Rehfeld & Claudio Garca

Name: Ricardo Rehfeld & Claudio Garca
Wohnort: Münster
Beruf: Betriebswirte
Firma: matchInn
Branche/Tätigkeitsfeld: Internationale Angelegenheiten

 

Warum ich mich selbständig gemacht habe?

Durch verschiedenartige Aufenthalte in Lateinamerika haben wir nicht nur die Liebe zum Kontinent und seine Menschen, sondern auch das innovative Potential lateinamerikanischer Firmen kennengelernt. Nachdem wir unsere Bachelorthesis in Costa Rica über das Thema "3D-Printing" geschrieben haben, wollten wir aus unseren bestehenden Kontakten in der Start-Up -und Technologieszene das Beste machen und Europa und Lateinamerika näher zusammenbringen. Durch den Fokus auf innovative Unternehmen entstand matchInn als integraler Partner für deutsche und lateinamerikanische Firmen. Denn nur Innovation und Technologie sind der Schlüssel zu nachhaltigem Wohlstand für sich entwickelnde Länder.

Was für mich und mein Leben Selbständigkeit bedeutet?

Auf persönlicher Ebene ist die Freiheit in welchen Projekten und mit wem man zu-sammenarbeitet das Wertvollste. Zudem kann man durch die Gründung eines Unternehmens viele neue Möglichkeiten für sich und andere schaffen. Dabei kann man sein eigenes positives Umfeld schaffen, indem die eigene Entfaltung viel größer als in einem regulären Unternehmen ist.

Wo sehe ich die Ziele für meine Firma / für mich selbst?

Wir wollen weiter internationale Projekte aufbauen und den Innovationstransfer zwischen Lateinamerika und Europa vorantreiben. Aktuell bringen wir mit unserem Biotechnologie Joint-Venture "Kurago Biotek" neuartige Funktionelle Lebensmittel auf den deutschen Markt. So wie in diesem Projekt, indem wir eng mit der Fachhochschule Münster und wissenschaftlichen Instituten kooperieren, wollen wir weiterhin die richtigen Leute verbinden, damit Mehrwerte entstehen.

Wie stelle ich mir ein glückliches Berufs- / Leben vor?

Glücklich ist man bekanntermaßen, wenn einem die Dinge, die man tut, Spaß machen. Deswegen wollen wir weiterhin mit jungen Leuten und Teams zusammenarbeiten, denn der Spaß darf nicht zu kurz kommen. Unsere Interessen wollen wir weiter mit der Arbeit verbinden und uns in spannenden Gebieten bewegen, die die Welt von morgen verändern können.

Was möchte ich anderen "Neu-Gründern"
mit auf den Weg geben?

Sucht euch innovative Branchen und Geschäftsfelder und vernetzt euch mit erfahrenen Partnern und Mentoren. Erzählt jedem eure Ideen und macht das Beste aus dem gewonnenen Feedback. Dieser Prozess führt euch automatisch zu einer Marktnische oder sagt euch frühzeitig ob der Weg der richtige ist. Denn die anfängliche Geschäftsidee ist in 99% der Fälle nicht der endgültige Geschäftszweck. Außerdem sollte man im Team gründen, die meisten Herausforderungen lassen sich besser gemeinsam lösen und ein guter "Sparringspartner" bringt einen selber auf neue Ideen.

 

http://www.matchinn.de

Emailkontakt


zum Seitenanfang