Events zum Gründen.

Holen Sie die Kalender raus, wir haben viel mit Ihnen vor!

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Freiberuflich arbeiten im Bereich Medien und Kultur

Informationen zur Tätigkeit in Honorararbeit und freien Berufen

In Medien und Kultur wächst die Zahl derer, die freiberuflich arbeiten. Wo immer mehr Aufgaben an freie Mitarbeitende abgegeben wird, stellt sich die Frage, wie die freiberufliche Selbstständigkeit professionell und wirtschaftlich tragfähig organisiert werden kann.

Der Infoabend widmet sich den Freiberufler/innen in Medienberufen. Dabei geht es um die Planung der freiberuflichen Existenz, um die steuerlichen und rechtlichen Pflichten sowie die Gestaltung von Honoraren und Verträgen.

Referentin des Abends ist Andrea Blome, Journalistin, Moderatorin und Inhaberin eines Redaktionsbüros.

Terminänderungen sind möglich. Im Anschluss an den Vortrag haben Sie die Gelegenheit sich auszutauschen.

Anmeldung: (0251) 55 66 9 oder frauen@muenster.de


Datum:
5. Dezember 2018
Zeit:
19:30 bis 21:00 Uhr

Kosten

kostenlos

Veranstaltungsort

Frauen und Beruf Münster
Warendorfer Str. 348145 Münster 
+ Google Karte

Veranstalter

Frauen und Beruf Münster

Referenten

Andrea Blome


Ähnliche Veranstaltungen

  • 3107

    Info-Nachmittag für Existenzgründer

    31. Juli / 15:00 bis 18:00Handwerkskammer Münster

    Sie wollen sich selbstständig machen und wissen nicht wie? Die Handwerkskammer Münster bietet mit dem Info-Nachmittag einen guten Einstieg in das Thema Selbstständigkeit. Mit einem nachvollziehbaren und aussagekräftigen Unternehmenskonzept fällt oft auch die Finanzierung durch Kreditinstitute für Existenzgründer...

    Weitere Informationen
  • 1508

    Experten-Check: MentorenNetz Nordwestfalen

    15. August / 9:30 bis 17:00IHK Nord Westfalen

    Im MentorenNetz der IHK Nord Westfalen stellen gestandene Praktiker ihr unternehmerisches Expertenwissen und ihre Führungserfahrungen Existenzgründern, jungen Unternehmen sowie Unternehmensnachfolgern ehrenamtlich zur Verfügung. Die rund 25 ehemaligen Führungskräfte sind vertraut mit den Herausforderungen des Gesc...

    Weitere Informationen
Top